Reinigung & Pflege

Aluminium das z.B. pulverbeschichtet ist, reinigen Sie mit einer Seifenlauge (z.B. Spülmittel und Wasser). Stärkere Verschmutzungen wie Klebereste lösen Sie mit einem Spezialreinigungsmittel für Aluminiummöbel. Die Pulverbeschichtung kann bei der täglichen Nutzung Stoß- und Kratzstellen aufweisen. Diese lassen sich mit einem Lackstift ausbessern.

Profi Aluminiumreiniger
500ml
Art.Nr. 113239
Preis: 11,90 EUR

>> Zum Shop


Edelstahl reinigen Sie mit einem Schwamm und grüner Seife mit lauwarmem Wasser. Bei stärkeren Verschmutzungen hilft ein Edelstahlreiniger. Mitunter kommt es vor, dass sich Flugrost an den Möbeln ablagern kann. Das ist eine normale Reaktion des Edelstahls. Flugrost lässt sich mit einer weichen Bürste und grüner Seife entfernen. 

Profi Edelstahlschutz
300ml Spraydose
Art.Nr. 113239
Preis: 14,90 EUR

>> Zum Shop

Profi Edelstahlreiniger
250ml
Art.Nr. 113245
Preis: 10,90 EUR

>> Zum Shop


Teakholz kann mit einer Wurzelbürste und Seifenlauge (z.B. Spülmittel und Wasser) gereinigt werden und entwickelt im Laufe der Zeit die typische silbergraue Patina. Teakholz erhält durch Witterungseinflüsse eine raue Oberfläche. Es kann auch zu Farbveränderungen kommen. Insbesondere an Hirnholzstellen ist eine Rissbildung normal.

Da es Teakholz in sehr unterschiedlichen Qualitäten gibt, lassen Sie sich bitte ausführlich beraten. Wünschen Sie den Farberhalt des Holzes, empfehlen wir die regelmäßige Pflege (mehrfach im Jahr)bmit einem Teaköl oder mit einem Teakprotektor. Bevor das Teaköl oder der Teakprotektor aufgetragen werden kann, muss das Holz sehr gründlich gereinigt werden und dann absolut trocken sein.

Profi Teakholzreiniger / Entgrauer
1 Liter Flasche
Art.Nr. 113252
preis: 14,50 EUR

>> Zum Shop

Profi Teakholzschutz
1 Liter Flasche
Art.Nr. 113251
Preis: 24,40 EUR


Kunststoffgeflecht reinigen Sie mit einer weichen Bürste oder einem Schwamm mit einer milden Seife. Verzichten Sie auf Dampfstrahler oder Hochdruckreiniger und benutzen Sie lieber einen für Kunststoffbespannungen geeigneten Spezialreiniger. Benutzen Sie beim Öffnen der Verpackung keinen Cutter oder andere scharfe Gegenstände.

Profi Reiniger für Kunststoff-bespannungen
500ml Sprühflasche
Art.Nr. 113246
Preis: 12,30 EUR

Profi Schutz
für Kunststoffbespannungen
500 Sprühflasche
Art.Nr. 113248
Preis: 12,60 EUR

Stoffe und Polster reinigen Sie wie vom Hersteller angegeben. Einen generellen Schutz gegen das Verbleichen gibt es nicht. Bei Dralon, Polyester und Baumwolle wird es durch UV-Strahlen zu Farbveränderungen kommen. Wünschen Sie eine widerstandsfähigere Färbung des Stoffes, weichen Sie auf Acryl/Sunbrella aus.

Bespannungen bei Sonnenschirmen reinigen Sie ebenfalls wie vom Hersteller angegeben. Auch hier gilt: Gegen Verbleichen von Stoffen gibt es keinen absoluten Schutz. Der Einsatz von Acryl bietet eine widerstandsfähigere Färbung des Stoffes. Besonders bei Sonnenschirmen ist eine hochwertige Abdeckhaube erforderlich.

HPL-Platten bedürfen keiner besonderen Pflege. Leicht verschmutze Platten werden mit Wasser gereinigt, stärkere Verunreinigungen, z.B. nach der Monatege, beseitigt man mit Seifen- oder Waschmittellauge. Setzen Sie keine scharfen Gegenstände oder raue Putzmaterialien ein, um Schlieren bzw. Kratzer zu vermeiden.

Granit-Platten werden mit Steinseife, Wasser und Bürste gereinigt. Stärkere Verschmutzungen können mit einem Granitreiniger beseitigt werden. Bitte beachten Sie für eine regelmäßige Nachimprägnierung der Platte die Hinweise des Herstellers.

Profi Steinschutz
500ml Flasche
Art.Nr. 113242
Preis: 24,90 EUR

>> Zum Shop

Profi Keramik- / Glaspflegeset
inkl. 2 x 500ml Keramik-Glasreiniger und 1 x Keramik-Glasschutz
Art.Nr. 113241
Preis: 75 EUR

>> Zum Shop

Keramik-Platten sind ebenfalls sehr pflegeleicht. Einfach mit Wasser und  ggf. etwas Seife abwischen, stärkere Verunreinigungen lassen sich mit einem Spezialreiniger für Keramikplatten entfernen.

Kunststoff-Platten befreit man von leichten Verschmutzungen mit warmem Wasser, Tuch oder Bürste und handelsüblichen Reinigungsmitteln ohne scheuernde Bestandteile. Je nach Verschmutzungsgrad einwirken lassen, später restlos entfernen. Hartnäckige Flecken können Sie mit flüssigem Kunststoffreiniger lösen. Die Platten können durch scharfe Gegenstände oder sehr raue Putzmaterialien Schlieren bzw. Kratzer bekommen.


Zuletzt angesehen